Freie Äcker für Kinder zum Anpflanzen - weiterhin unter dem Motto: "Kinder sind unsere Zukunft!"

Suchst du als Pädagog:in für "deine" Kinder einen GemüseAcker?


Hier ist etwas für dich!


AckerSchweiz mit den Bildungsprogrammen GemüseAckerdemie und AckerRacker setzt sich mit viel Herz und Spaten dafür ein, an Schulen, Kindergärten und Kitas naturnahe Lernorte in Form eines GemüseAckers zu schaffen. Die Kinder kommen so hinaus in die Natur und in Kontakt mit ökologischem Gemüseanbau. Sie lernen bei der Bewirtschaftung ihres "eigenen" Ackers aber nicht nur, wie viel Arbeit in unserem Gemüse steckt und wie lecker es schmeckt, sondern erfahren sehr viel über unseren Boden als Ökosystem, die Wichtigkeit unserer Ressourcen, und wie sie als Generation von Morgen zu einer nachhaltigen Entwicklung beitragen können.


Für die AckerSaison 2023 gibt es noch freie Plätze!

Als an der Nachhaltigkeit interessierte Pädagog:in möchtest du an deiner Schule zusammen mit den Kindern einen Garten bepflanzen und wünschst dir dabei Unterstützung? Mit der GemüseAckerdemie holst du dir persönliche Beratung, Bildungsmaterialien für theoretische und praktische Unterrichtseinheiten, sowie organisatorische Unterstützung für die Einrichtung eines Ackers an deiner Schule.


In den beiden Bildungsprogrammen GemüseAcker und AckerRacker bauen Kinder gemeinsam mit ihren Pädagog:innen eigenes Gemüse an. Dabei werden sie spielerisch an die Natur herangeführt und entwickeln sich zu Wurmfans, Gemüseliebhaber:innen oder Nachhaltigkeitsexpert:innen.


Deshalb jetzt bis Ende Jahr 2022 anmelden und unverbindlich beraten lassen!


Die Anmeldung der Schulen und Kitas erfolgt im Idealfall bis Ende des Jahres 2022, weil die Programme offiziell am 1. Januar 2023 starten. Bis Ende Februar 2023 werden auch Nachzügler aufgenommen, aber die Beratung und Vorbereitung der Ackerfläche bis zum 31.12. 2022 wäre für die Einführung der neuen Lernorte ideal.


Für die Anmeldung oder mehr Informationen steht dir Daniela Schneider, Regionalkoordinatorin von AckerSchweiz zur Verfügung. Du kannst sie auch telefonisch von Mo-Do unter 077 268 3279 erreichen.

 

Selber aktiv werden und mit Kindern in Gärten arbeiten?

Mehr zu den UAB Projekten >> #055 Bioterra Gartenkind und >> #075 GemüseAckerdemie.

Jetzt UAB Mitglied werden oder in unseren Projekten aktiv werden. Wir freuen uns auf dich und sagen Danke!

 

Quelle:

#075 // GemüseAckerdemie

Email von Frau Daniela Schneider an UAB


25 Ansichten