10 Schritte

zum eigenen erfolgreichen Projekt

bei Urban Agriculture Basel!

Jetzt mitmachen

Kalender

07

Eine*n Projektleiter*in eurerseits wird in unserer Kartei als Projektleiter*in erfasst und fungiert als Kontaktperson. Sie/er erhält monatlich in einem “unter-uns-Mailing” interne Informationen sowie nützliche Hinweise und Angebote für euren Projektalltag.

08

Euer regelmässiger Besuch zum vertieften Austausch am monatlichen UAB Forum ist erwünscht.

09

Mindestens einmal pro Jahr aktualisiert ihr den Inhalt eures Projektprofil auf unserer Website.

02

Persönliches Kennenlernen und Konzept/Projekt vorstellen an einem öffentlichen UAB Forum (finden 1x pro Monat statt). Gemeinsam finden wir heraus, wie UAB euer Projekt am besten unterstützen kann und klären offene Fragen.

04

 Als Vertreter*innen eines Projektes ist es eure freie Entscheidung ob ihr Mitglied im Verein Urban Agriculture Basel werdet. Auch wenn es uns besonders freut, ist es keine Bedingung. Anmelden könnt ihr euch hier.

05

Ihr sendet einen Kurztext und Bildmaterial an webmaster@urbanagriculturebasel.ch für euer Projektprofil auf unserer Website

06

Euer Projektprofil wird von uns auf der UAB-Webseite erstellt. Damit stehen euch alle Kommunikationskanäle von UAB offen (Social Media, Website, Newsletter, Medienmitteilungen etc…). Wir sind allerdings darauf angewiesen, Informationen von euch zu erhalten, mit denen wir euch präsentieren können. Lasst uns wissen, was euch bewegt!

03

Vorstand prüft folglich, ob das Konzept der Vision und den Statuten von Urban Agriculture Basel entspricht und entscheidet über Projektaufnahme. Die Koordinationsstelle UAB formuliert schriftlich allfällige weitere offene Fragen, kommuniziert den Entscheid und informiert über die aktuellen Unterstützungsmöglichkeiten von UAB. Es liegt an der jeweiligen Situation, welche Angebote UAB anbieten kann, und zugleich selbstverständlich auch an euch, entsprechende Unterstützung anzufragen. Wir sind gerne für euch da und geben immer unser bestes darin, Euch zu fördern.

Kurzkonzept an kontakt@urbanagriculturebasel.ch schicken (maximal 1 Seite, ggf. mit Links zu Webseiten und weiterführenden Infos)

01

Jetzt in bestehenden Mitmach-Projekten einsteigen.

Melde dich noch heute bei der entsprechenden Projektleitung!

Jetzt Agenda zücken,

den UAB-Kalender konsultieren und an einer der über 500 jährlich terminierten Aktivitäten teilnehmen.

Jetzt Vereinsmitglied werden

oder Spenden und so die Arbeit von UAB fördern. UAB ist gemeinnützig. Spenden können von den Steuern abgezogen werden.

Jetzt in einem ehrenamtlichen Praktikum

oder Volontariat bei UAB eintauchen und hinter die Kulissen sehen. Interessiert?

Melde dich bei uns!

Jetzt unsere Bildungsangebote buchen.

Wir vermitteln unsere Erfahrungen gerne in Stadtführungen, Workshops, Seminaren, Vorträgen. Wir freuen uns, unsere Begeisterung zu teilen.

Jetzt darüber reden!

Hilf mit, unsere Vorschläge bekannt zu machen: in Behörden, Parteien, Verbänden und anderen Organisationen. Egal wo, rede über eine genussvolle, erdverträgliche und enkeltaugliche Zukunft.

Jetzt dein eigenes Projekt starten.

Wir unterstützen dich dabei!