top of page

Ostergrüsse von Basel Unverpackt - News, Programm und Feier ihres 7-jährigen Bestehens am 13. April 2024

Liebe Freund*innen von BaselUnverpackt


Vor ein paar Tagen hat der kalendarische Frühling gestartet und somit feiert BaselUnverpackt auch schon bald ihr siebenjährige Bestehen. Reserviert Euch gerne den 13. April für Kaffee und Kuchen, um zusammen mit ihnen zu feiern.


Ebenso freuen sie sich schon riesig auf das Frühlingsgemüse - weiter unten findet Ihr ein Rezept für Radieschengrün-Pesto - und ganz besonders auf den Setzlingsverkauf, der in etwas mehr als einem Monat bei ihnen startet.


Bald kommen auch wieder ein paar neue Produkte ins Sortiment, denn sie haben Eure Wünsche auf ihrer Wunschtafel studiert - seid gespannt.


Ihre Öffnungszeiten über Ostern:


Do, 28.03.2024 09:30 - 17:00 Uhr

Fr, 29.03.2024 geschlossen (Karfreitag)

Sa, 30.03.2024 normal geöffnet 09:00 - 17:00 Uhr

Mo, 01.04.2024 geschlossen (Ostermontag)





Sie freuen sich auf Euren nächsten Besuch und wünschen Euch schöne Oster-Tage.



Alles rund um Ostern


Seid Ihr noch auf der Suche nach dem einen oder anderen Produkt als Inhalt für das Osternest für Eure Liebsten?


Bei ihnen werdet Ihr fündig mit von ihrem Team gekochten und gefärbten Demeter Eiern, Seifen und Kerzen in Herzform, köstlichen Schoko-Pistazien Ostereilis und vielem mehr.


Ihr hättet gerne den leckeren veganen Zopf oder vegane Osterküchlein von Christin.es bakery für Euren Osterbrunch oder doch den traditionellen Butterzopf vom Vital Speisehaus?


Dann meldet Euch gerne bei ihnen: Tel: 061 543 12 20 oder  E-Mail: kontakt@baselunverpackt.ch. Sie reservieren Euch die gewünschte Menge.


Heute bekommen sie übrigens Demeter Blumensträusse vom Hof “Hinteres Gärtli” der Familie Aebi in Blauen geliefert. Wer interessiert ist, muss schnell sein, es hat nur wenige Exemplare.




AB ANFANG MAI


Auch dieses Jahr verkaufen sie wieder die wunderbaren Setzlinge von Stefanie aus Rheinfelden. Stefanie zieht um die 20 verschiedene Kräuter und an die 100 verschiedene Gemüsesorten in Bio Erde auf. Die Samen bezieht sie von Zollinger Bio, Sativa, Dreschflegel und dem Pro Specie Rara Netzwerk.


Der Setzlingsverkauf startet Anfang Mai und einige Tage vorher werden sie die Liste mit allen verfügbaren Setzlingen auf ihren Sozialen Medien und im Laden publizieren, damit Ihr Eure Wunsch-Setzlinge bei ihnen bestellen könnt.




Job bei Basel unverpackt?


Vielleicht habt Ihr schon bemerkt, dass ihr Team seit Anfang Jahr etwas kleiner ist?


Dave und Katharina, welche sie tatkräftig und mit viel Herzblut unterstützt haben, sind nun neue Wege gegangen. Auch Julian ist nicht mehr hinter der Ladentheke anzutreffen, bleibt ihnen aber glücklicherweise als Vorstands-mitglied erhalten.


Deshalb suchen sie nun Unterstützung und haben eine spannende Stelle ausgeschrieben.


Kennt Ihr schon oder noch den NetzBon?!



Das ist DIE lokale Basler Währung! Mehrere tausend violette Noten sind im Umlauf.


Beziehen könnt Ihr sie bei ihnen, in anderen Wechselstuben oder online.


Ihr könnt sie in 75 unterschiedlichen Betrieben - natürlich auch bei ihnen - als Zahlungsmittel einsetzen.


Momentan ist die Alternativwährung NetzBon in Basel vor allem symbolisch zu werten. Es macht Spass ein eigenes, etwas anderes, lokales Geld in Basel zu haben! Die NetzBons in Euren Portemonnaies erinnern Euch: Ihr seid nicht allein! Es gibt in unserer Stadt ein ganzes Netz von Menschen, die einen nachhaltigen Wandel wollen! Der NetzBon bringt Menschen zum Reden: Jedes Mal, wenn Ihr mit NetzBons bezahlt, eröffnet sich Raum für eine kurze oder längere Diskussion – über den Sinn von Geld, über lokale Kreisläufe, über die ökologischen oder sozialen Werte, welche im Produkt oder der Dienstleistung enthalten sind, die Ihr mit dem NetzBon kauft.


Weitere Informationen findet ihr hier



Pasta mit Radieschengrün-Pesto 


Zutaten:

- 1 Bund Radieschen mit Grün

- 4 EL Olivenöl für die Pesto und ½ EL für die Radieschen

- 50 g Zedernkerne

- 1 Spritzer Zitronensaft

- 2 EL Hefeflocken

- 1 Knoblauchzehe

- Salz und Pfeffer


Zubereitung:

1. Wasche die Radieschen und das Grün. Schneide die Radieschen in Viertel und träufle ½ EL Olivenöl, etwas Salz und Pfeffer darüber und backe sie im Ofen bei 180° C für etwa 10 Min.

2. Röste die Zedernkerne in einer Pfanne bis sie leicht bräunen.

3. Püriere das Radieschengrün mit den Zedernkernen (lege ein paar für später beiseite), Olivenöl, Knoblauch, Hefeflocken und Zitronensaft. Schmecke die Pesto mit Salz und Pfeffer ab und füge, wenn nötig, noch etwas mehr Olivenöl hinzu.

4. Koche Deine Lieblings-Pasta nach Anleitung, leere das Kochwasser ab, mische die Pasta mit der Pesto und serviere diese mit den Radieschen und den beiseite gelegten Zedernkernen.


Ihr Tipp: Wie wäre es mit ihrer Bärlauch-Pasta von Pasta Sociali oder der glutenfreien Mais-Pasta?


Termine, Events und Veranstaltungen:

Samstag, 13. April, 10 - 16 Uhr: Sie feiern «7 Jahre Basel unverpackt», mit Kuchen und Kaffee

Samstag, 27. April, 9 - 16 Uhr: Basel unverpackt zu Gast auf dem «naturMärt» in Riehen

Mittwoch, 22. Mai: Am Schweizer Vorlesetag könnt Ihr am Erasmusplatz Geschichten hören, Brunchen, Mittagessen und vieles mehr.



 

Jetzt UAB Mitglied werden, im LOKAL und Basel unverpackt einkaufen und so unser Engagement unterstützen. Wir freuen uns auf dich!

 

Quellenangaben:

34 Ansichten

Kommentare


bottom of page