#056 // Weltacker Nuglar

Aktualisiert: 17. Feb.

Mitmachen: von Mai bis Oktober immer offen für Besucher, Führungen auf Anfrage, Termine und weitere Angebote siehe Website

Ort: Nuglar, Bushaltestelle Neumatt (Bus 73 ab Liestal), keine Parkplätze

Kontakt: Evelyn Deeke; kontakt@nuglargaerten.ch

Webseiten: Weltacker Nuglar, Weltacker Schweiz



Wird die Ackerfläche der Welt durch die Anzahl BewohnerInnen geteilt, ergibt das rund

2000 m² für jeden Menschen, auf dem alles wächst, was er/sie zum Leben braucht.


Auf 2000 m² pro Nase. Darauf muss also alles wachsen, womit Mutter Erde uns nährt und versorgt.




Seit 2017 liegt im idyllischen Schweizer Dorf Nuglar, nahe Basel, der erste Schweizer Weltacker. Der 2000 m² Weltacker in Nuglar wird gemeinsam getragen vom Verein Nuglar Gärten und dem Verein Weltacker Schweiz. Die Nuglar Gärten sind eine solidarische Landwirtschaft, die auf 6 Hektar Landwirtschaftsland, verteilt auf 22 Parzellen in Nuglar und St. Pantaleon eine Vielfalt von Gemüse, Obst, Beeren und Kräutern auf bio-dynamische Weise kultiviert und die Ernte an 100 -150 Haushalte in Form von Jahresabonnements verteilt.


Auf dem Weltacker in Nuglar siehst Du, wie eine solidarische Landwirtschaft in unserer Region 2000 m² bewirtschaftet, was und wieviel darauf wachsen kann und wie eine zukunftsfähige Landwirtschaft im Einklang mit Natur und Mensch aussehen könnte.


Weltacker ist eine globale Initiative der Zukunftsstiftung Landwirtschaft. 2016 hat Urban Agriculture Basel den Weltacker in die Schweiz gebracht. Heute koordiniert Weltacker Schweiz die Initiativen innerhalb der Schweiz. Mittlerweile gibt es in der Schweiz weitere Weltäcker in Attiswil und Bern. Weitere Weltäcker sind in Planung (Region Genf, Zürich, Luzern).

 





Das Projekt #056 // Weltacker Nuglar trägt massgeblich zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDG's) bei. UAB ist Trägerverein der Plattform Agenda 2030.


Mehr über das Leitbild von UAB findest du hier.

Mehr über die SDG's findest du hier.

 

Du findest das Engagement von UAB wertvoll? Werde jetzt Mitglied bei UAB und unterstütze damit unsere gemeinnützige Arbeit! Und: erzähl es weiter! Wir sagen DANKE.