#042 // Essbare Wildpflanzen

Aktualisiert: 17. Feb.

Mitmachen: Termine und Kursorte auf der Website

Ort: Muttenz und Basel

Kontakt: Annemarie Heiniger, am.heiniger@bluewin.ch

Webseite: heilpflanzen-kurse.ch

Fotos: Caroline Krajcir / permakultur-training.ch


Wir begleiten Sie auf Heilpflanzen-Spaziergängen in der Umgebung von Basel.


Workshops, Wild- und Heilpflanzenwanderungen, Verarbeitung von Heilpflanzen, Kochkurse zu folgenden Themen (kleiner Einblick):

  • Verarbeitung von Heilpflanzen: vom intuitiven Teemischen über Herstellen und Mischen bis zum Herstellen von Salben

  • Wild- und Heilpflanzenwanderungen: vom Stadtspaziergang bis zu Wanderungen durch Wald und Feld

  • Rohköstliche Wildpflanzen: von grünen Smoothies bis zu Wildkräutersalaten

  • Kochen im Gemeinschaftsgarten: vom Garten aufs Feuer in den Teller und in den Mund

  • Konservieren und Einmachen: von Sirup über Gonfi bis Pesto


Die Pflanzenheilkunde gehört zu den ältesten medizinischen Therapien und ist auf allen Kontinenten und in allen Kulturen beheimatet.


 





Das Projekt #042 // Essbare Wildpflanzen trägt massgeblich zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDG's) bei. UAB ist Trägerverein der Plattform Agenda 2030.


Mehr über das Leitbild von UAB findest du hier.

Mehr über die SDG's findest du hier.

 

Du findest das Engagement von UAB wertvoll? Werde jetzt Mitglied bei UAB und unterstütze damit unsere gemeinnützige Arbeit! Und: erzähl es weiter! Wir sagen DANKE.