#062 // Pflanzerei Rodersdorf

Aktualisiert: 16. März

Status: beendet (2016-2021)

Mitmachen: Die Initianten freuen sich auf Abonnenten und weitere Mitglieder im Verein, die an einer zukünftigen Lebensform interessiert sind.

Ort: Rodersdorf

Kontakt: Urs Jeker; info@pflanzerei-rodersdorf.ch


Die Pflanzerei Rodersdorf will einen solidarisch getragenen Gemeinschaftsgarten aufbauen. In Selbstorganisation sollen landwirtschaftliche Produkte (Gemüse, Früchte, Kräuter, Beeren, Pilze) zur Selbstversorgung angebaut werden, orientiert an Permakultur und biologischer/biologisch-dynamischer Anbauweise. Zudem will der Verein den Wert der Nahrungsmittel und deren Produktion ins Bewusstsein bringen und jedem die Möglichkeit bieten, sich aktiv in die Gestaltung des Projektes einzubringen.



. . . solidarisch getragenen Gemeinschafts-

garten . . .




Es soll ein Ort geschaffen werden, der Gemeinschaft, Selbstbestimmung, freien Wissensaustausch und weitere soziale Projekte fördert.

 





Das Projekt #062 // Pflanzerei Rodersdorf trägt massgeblich zur Erreichung der Sustainable Development Goals (SDG's) bei. UAB ist Trägerverein der Plattform Agenda 2030.


Mehr über das Leitbild von UAB findest du hier.

Mehr über die SDG's findest du hier.

 

Du findest das Engagement von UAB wertvoll? Werde jetzt Mitglied bei UAB und unterstütze damit unsere gemeinnützige Arbeit! Und: erzähl es weiter! Wir sagen DANKE.