Collaboratio Helvetica zu Besuch bei UAB

Aktualisiert: 6. März

Letzten Samstag spazierten Tilla Künzli und Bastiaan Frich von UAB Team im Rahmen einer Sensing Journey mit begeisterten TeilnehmerInnen des Catalyst Lab von Collaboratio Helvetica durch das Wettsteinquartier und lernten eine kleine Auswahl von UAB Projekten kennen.


So besuchten wir zusammen die UAB Projekte >> #041 Gärtnern im Alter und >> #001 Gemeinschaftsgarten Landhof.


Collaboratio helvetica ist eine Initiative, die entstanden ist aus der Überzeugung, dass für die Herausforderungen unserer Zeit neue Formen der Zusammenarbeit und eine neue, ganzheitliche Denkweise nötig ist. Die Schweiz hat eine lange Tradition der Kooperation und des Dialogs über Sprachbarrieren und Religionsunterschiede hinweg. Collaboratio helvetica glaubt daher an das einzigartige Potenzial der Schweiz, mit partizipativen Ansätzen zu einem Wandel hin zu mehr ökologischer Verantwortung, Menschlichkeit und Gemeinwohl beizutragen. Gemeinsam denken und gestalten wir die Schweiz von morgen.


Das passt wunderbar zusammen mit dem Leitbild von UAB und es war uns in diesem Sinne eine Ehre das Catalyst Lab in Basel als Gast empfangen zu dürfen.

 

Du willst auch einen Stadtrundgang oder eine Führung zu UAB Projekten?

Hier eine Liste unserer Referenzen. Interessiert? Melde dich ungeniert unter kontakt@urbanagriculturebasel.ch bei uns.


Ansonsten: Werde UAB Mitglied oder wirke in unseren Projekten mit. Wir freuen uns auf dich!

 



151 Ansichten